SCHÜLER_IN DER DWGS 2014

DWGS - Menschen 2014

Am letzten Schultag des Jahres, am 19.12.2014,
feierten wir zum zweiten Mal unsere

Schüler und Schülerinnen des Jahres

Alle Klassen waren aufgerufen, für die drei Kategorien, die schon im vergangenen Jahr die Grundlage für die Auszeichnung waren, jeweils eine Schülerin/ einen Schüler auszuwählen. Diese drei Kandidaten wurden dann klassenintern gewürdigt. Für die große Veranstaltung am Jahresende musste sich die Klasse auf einen Vertreter einigen, der für die Klasse bei der Jury nominiert wurde. Bis zum 17.12.2013 wurden die vollständigen Unterlagen bei Anke Simon oder Andrea Schönberg eingereicht. Danach tagte die Jury, diskutierte die Nominierungen und wählte aus, wessen
Lernzuwachs, Zivilcourage oder Engagement besonders gewürdigt werden sollte. Die Gewinner der jeweiligen Kategorien durften dann auf's Treppchen und eine Mitschülerin/ein Mitschüler verlas die Laudatio. Als Dank für die tollen Leistungen erhielten
alle Ausgezeichneten eine Urkunde und eine Menge Beifall.

 

 

 

 

Ein buntes Rahmenprogramm mit Auftritten der Schülerchöre unter Leitung von Herrn Berning, der Trommlergrppe vom Projekt "Rhythmusreise um die Welt" unter der Regie von Herrn Bendixen, der Hiphop-Gruppe, geleitet von Frau Günter, und ein sich eigens für diese Veranstaltung zusammengefundener Lehrerchor rundeten die Veranstalung ab. Jeder Schüler der Jahres und jede Aufführung erhielt begeisterten  Applaus und so ging dieses Jahr in unserer Schule in bester Stimmung zu Ende.
 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Schüler des Jahres 2014 in der Kategorie Lernzuwachs ... Selim.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Schüler des Jahres 2014 in der Kategorie Zivilcourage ... Max.

 

 

 

 

 

 

 

 

Und unser Schüler des Jahres 2014 in der Kategorie Engagement ... Morten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allen Gewinnern noch einmal ein herzliches Dankeschön und herzlichen Glückwunsch! Wir sind stolz auf euch und freuen uns, so fleißige, couragierte und engagierte Schüler an unserer Schule zu haben! Wir wünschen uns, macht weiter so, und euch nun erst einmal schöne Ferien!