GALERIE AUF DER SCHLEI

 

Die Schülerinnen und Schüler der DWGS haben sich
unter der Leitung von Katharina Kornrumpf, Fachleitung
Kunst der DWGS, in den letzten Monaten künstlerisch mit
dem Thema „Wasserspiele“ der diesjährigen „Galerie auf
der Schlei“ auseinandergesetzt.

Ergebnisse sind ein vergrößertes Papierschiffchen, das gern auf große Fahrt ginge. Hinzu kommt ein Entchen, welches vermutlich früher auf Schloss Gottorf beheimatet war, denn es trägt ein Krönchen. Vielen Dank für diese wirklich schönen „Spielzeuge“!

Auf der fröhlichen Eröffnung der Galerie lobte Bürgermeister Christiansen das besondere Engagement der Schülerinnen und Schüler und hob die Bedeutung der Kunstwerke für die Stadt Schleswig hervor. Wir freuen uns, hier einen Beitrag geleistet zu haben.

Wir hoffen, dass wir die Sturmschäden an unseren Kunstwerken schnell reparieren können und bitten um etwas Geduld.