EINSCHULUNG 5. KLASSEN 2014

 

Einschulung der neuen 5. Klässler_innen an der DWGS

Am Dienstag, den 26.08.2014, war die Aufregung groß für die neuen Schülerinnen und Schüler der DWGS, ihre Eltern und Erziehungsberechtigten, Verwandte und Freunde.
 

 

Die feierliche Einschulung begann für viele mit einem Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche im Stadtteil Friedrichsberg. Pastor Winter hob hervor, dass wir als Menschen Vorbilder brauchen, um unser Verhalten an ihnen orientieren zu können. Er erklärte am Beispiel eines Puzzles, dass ein Vorgehen, welches die Stärken jedes einzelnen Menschen wahrnimmt und mit den Stärken anderer ergänzt, sehr viel leichter zur Umsetzung gemeinsamer Ziele führt.

 

 

In der Sporthalle der DWGS wurden die neuen Schülerinnen und Schüler dann von einem Chor aus ca. 70 Sechstklässlern mit dem Lied „Trau dich“ begrüßt. Schulleiterin Andrea Schönberg ermutigte die neuen Schülerinnen und Schüler sich gleich mit dem, was sie gut können und gern machen, in die neue Schule einzubringen: „Hier wird jede und jeder herzlich aufgenommen.“

 

 

Die neuen Klassenlehrkräfte führten die Kinder in ihre neu ausgestatteten Klassenräume, wo nun die „Kennenlerntage“ beginnen. Höhepunkt ist wie jedes Jahr das Zeltlager am Selker Noor.

 

 

Eltern und weitere Interessierte konnten sich in der Zwischenzeit vom reichhaltigen Angebot der Mensa überzeugen und erhielten dann von Herrn Elbrecht, dem Koordinator für die Orientierungsstufe, und Frau Schönberg weitere Informationen zu den vielfältigen Angeboten der DWGS. Es wurde z. B. über den gerade neu entstandenen Kooperationsverbund zwischen den zwei Gemeinschaftsschulen (DWGS und Gallbergschule) mit der Domschule, der Lornsenschule und dem Berufsbildungszentrum informiert. Die Durchlässigkeit zwischen diesen Schleswiger Schulen ermöglicht allen Schülerinnen und Schülern den Zugang zum bestmöglichen Schulabschluss.